Faszientherapie Stuttgart

Das Bindegewebe, welches Knochen, Muskeln oder auch Organe umschließt, wird in der medizinischen Fachsprache als Faszien bezeichnet. Die Faszien haben primär die Aufgabe, den Strukturen Stabilität und Form zu geben. Allerdings können Faszien auch, beispielsweise durch falsche Belastungen, verkleben und ihre Funktionsfähigkeit verliehen.

Eine Faszientherapie in unserer Naturheilpraxis in Stuttgart & Balingen kann die Funktionstüchtigkeit der Faszien wiederherstellen. Gerade bei folgenden Erkrankungen oder Beschwerden bietet sich eine Faszientherapie an:

  • Schulter- und Rückenschmerzen
  • Hüft-, Knie- und Sprunggelenkverletzungen
  • Sportverletzungen

Faszientherapie ohne Faszienrolle in Stuttgart & Balingen

Wir setzen in unserer Praxis in Stuttgart & Balingen auf die Faszien-Distorsions-Therapie nach Typaldos, kurz FDM. Entwickelt wurde FDM vom amerikanischen Osteopathen Dr. Stephen Tybaldos. Dieser erkannte und erforschte die Bedeutung der Faszien als Entstehungsort myofaszialer Schmerzen und der adäquaten Behandlung. Der Begriff Myofaszial bezieht sich dabei auf die Muskeln und auf die Hülle aus Bindegewebe, welche diese umgibt. Dabei wird zwischen 6 Fasziendistorsionen unterschieden:

  • Trigger Band
    Verdrehung, Aufspaltung oder Kalzifizierung der Faszien-Schicht
  • Kontinuum Distorsion
    Gewebeverschiebung in der Übergangszone zwischen zwei verschiedenartigen Gewebearten, etwas Sehnen oder Knochen.
  • Hernierter Triggerpunkt
    Gewebe ragt aus einer tieferen Gewebeschicht durch eine darüber liegende Faszienschicht (Protrusion)
  • Zylinder Distorsion
    Überlappung von zylinderartigen Windungen der oberen Faszienschicht
  • Falt Distorsion
    Verdrehung von Faltfaszien, unterschieden in Ein- und Entfaltdistorsion

Wann ist die Wirkung einer Fasientherapie bemerkbar?

Es dauert einige Behandlungen, bis sich eine erste Wirkung der Faszientherapie bemerkbar macht. Bis zum endgültigen Behandlungsergebnis kann es dann bis zu zwei Jahre dauern. Solange brauchen die Faszien, um ihre Gleitfähigkeit wieder zu erlangen.

Kann mich eine Faszientherapie von Rückenschmerzen befreien?

Eine Faszientherapie bei uns in Stuttgart & Balingen eignet sich optimal zur Linderung von Rückenschmerzen. Dabei kann FDM bei den unterschiedlichsten Arten von Rückenschmerzen helfen, wie etwa:

  • Bandscheibenvorfall
  • Verschleißerscheinungen
  • Hexenschuss und Ischias
  • Fehlstellungen und Wirbelverschiebungen
  • Blockaden
  • Kreuzdarmbeinschmerzen

Mit speziellen Handgriffen kann in der Faszientherapie dafür gesorgt werden, dass die Blockaden oder Schmerzen im Bereich des Rückens langsam verschwinden. Entscheidend ist, dass auch nach einer erfolgreichen Faszientherapie auf ausreichend Bewegung geachtet wird.

Weitere Beschwerden oder Krankheiten, bei denen eine Faszientherapie helfen kann:

  • Schleudertrauma, Stauchung oder Prellung nach Unfällen
  • Kopfschmerzen und Drehschwindel
  • Schmerzen im Bereich von Schulter, Handgelenk und Ellenbogen
  • Hüftschmerzen
  • Restless-Legs-Syndrom
  • Knie- und Fußschmerzen
  • Sportverletzungen aller Art

So lässt sich eine Faszientherapie in Stuttgart & Balingen bei den verschiedenartigen Beschwerden, Funktionsstörungen und Krankheiten einsetzen.

Was kostet eine Faszienbehandlung und gibt es Unterstützung von der Krankenkasse?

Die Kosten für eine Faszienbehandlung variieren, abhängig von der genauen Behandlungsart und der Dauer. Eine Kostenübernahme durch die gesetzliche Krankenkasse ist in der Regel nicht möglich. Bei den privaten Versicherungsanbietern sieht der Fall dagegen anders aus. Viele private Versicherungsgesellschaften oder Zusatzversicherungen bieten eine Kostenübernahme der Faszientherapie an.

Wir haben Ihr Interesse an einer Faszien-Distorsion-Therapie nach Typaldos geweckt? Dann vereinbaren Sie einen Termin in unserer Naturheilpraxis in Stuttgart & Balingen:

Telefon: 0800 200 41 41
E-Mail: praxis@dr-lauinger.de

Gerne zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten von FDM noch detaillierter auf und stellen Ihnen die verschiedenen Behandlungsfelder vor.

Weitere Behandlungen der manuellen Therapie: